Logo
Logo

Vorteile von Online Backup – Warum das überhaupt?

Da auch Online Backup-Verfahren selbstverständlich nicht kostenfrei sind, werden Sie sich als Unternehmer die Frage stellen, warum Sie einen Wechsel der Herangehensweise überhaupt in Betracht ziehen sollten, zumal die Sicherung in der Vergangenheit meist doch auch auf herkömmlichem Weg “ganz gut” funktioniert hat.

Diese durchaus verständliche und grundsätzlich natürlich notwendige Abwägung möchten wir Ihnen im Folgenden mit einigen Anregungen unsererseits erleichtern. Klicken Sie sich durch, wir sind überzeugt, dass wir am Schluss miteinander sprechen werden!

Stetiges Datenwachstum

Wächst und gedeiht ein Unternehmen, so hat das meist zwangsläufig auch das Wachstum der digitalen Datenbestände zur Folge. Inzwischen geht man allgemeinhin von einer Wachstumsrate zwischen 60% und 80% pro Jahr aus. Hinzu kommt noch, dass die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten Firmen wie mit Sicherheit auch Ihre dazu zwingen, ca. 80 % dieser Informationen für längere Zeiträume aufzubewahren.

Selbstverständlich kann man zur Aufbewahrung dieser Daten in regelmäßigen Intervallen in zusätzliche digitale Datenspeicher oder in den Ausbau von Lagerkapazitäten investieren, allerdings schränkt dies nicht nur den finanziellen Bewegungsspielraum ein, sondern bindet langfristig Kapital, dass Sie zur Weiterentwicklung Ihres Kerngeschäfts viel besser einsetzen könnten! Ganz zu schweigen von der mit dem Wachstum stetig steigenden Komplexität Ihrer IT-Umgebung und den daraus resultierenden zusätzlichen Verwaltungskosten.

Befreien Sie sich von dieser Entwicklung und verlagern Sie Ihre Sicherungsdaten zu einem externen Anbieter, so entfallen die fortlaufend erforderlichen Investitionen, z.B. in Hardware, und der Verwaltungsaufwand bleibt konstant.

Ist es nicht an der Zeit, sich diese Vorteile zu Nutze zu machen und gleichzeitig auch noch von erheblich größerer finanzieller Flexibilität und leicht kalkulierbaren Kosten zu profitieren? Legen Sie los!


To Top
Laufender Projektaufwand

Herkömmliche Backup-Lösungen sind meist teuer und das nicht nur aufgrund der fortlaufenden Wartungskosten, sondern insbesondere auch, weil die regelmäßig anfallenden Migrationen auf aktualisierte Versionen und die Implementierung neuer, zusätzlich benötigter Funktionen häufig weiteren Projektaufwand mit sich bringt, der signifikante Kosten verursacht.

Entscheiden Sie sich für den Einsatz einer Lösung basierend auf dem Online Backup-Konzept, so vermeidet dies die genannten Aufwendungen zukünftig. Migrationen und Funktionserweiterungen nimmt der Lösungsanbieter eigenständig vor und steuert die dazu erforderlichen Vorgänge so aus, dass die Änderungen für Sie unmerklich, also ohne Funktionseinschränkung erfolgen. Auch Änderungen in der Konfiguration ihrer lokalen IT-Umgebung werden nicht erforderlich. Im Ergebnis bleiben Sie funktional jederzeit “up-to-date” und sparen nicht nur die sonst anfallenden Beratungs- und Investitionskosten, sondern vermeiden auch die Risiken solcher Migrationsprojekte.

Möchten Sie Ihre internen IT-Kollegen nicht auch lieber mit Aufgaben betrauen können, die relevant für Ihr Kerngeschäft sind, statt deren Kapazitäten in Infrastrukturprojekten zu binden? Hier ist die Chance dazu, ergreifen Sie sie!


To Top
Laufender Administrationsaufwand

Lästiger Bänderwechsel, regelmäßige Kontrolle von Sicherungen in komplizierter Backup-Software machen Ihrer IT-Abteilung zu schaffen? Stellt sich Ihnen nicht auch schon länger die Frage, ob das wirklich noch zeitgemäß ist? Die Antwort liegt auf der Hand: Auch wenn Konzerne mit Sicherheit noch zu Recht Zweifel an der Praxistauglichkeit eines flächendeckenden Einsatzes von Online Backup-Verfahren haben, so sind die inzwischen verfügbaren Lösungen für die meisten kleinen und auch mittelständischen Unternehmen schon längst bestens geeignet, um genau die oben genannten Stolpersteine für die Effizienz moderner IT-Umgebungen zu beseitigen.

Sichern Sie Ihre Daten online, so müssen Sie sich weder über die Sicherungsmedien, deren Wechsel oder deren Lagerung Gedanken machen. Der regelmäßige Transport der zur Sicherung verwendeten Bänder oder Festplatten an geografisch getrennte Orte entfällt ebenso wie die regelmäßigen Überprüfungen der Sicherungsprotokolle, ganz zu schweigen von den Aktivitäten, die erforderlich werden, wenn doch mal etwas schief gegangen ist und Sicherungen wiederholt, neu konfiguriert, an veränderte Sicherungszeitfenster angepasst oder sonst wie geändert werden müssen.

Lassen Sie sich nicht von der IT-Lösung diktieren, welche Aktivitäten erforderlich sind, sondern gewinnen Sie aktiv Handlungsspielräume zurück! Am besten jetzt!


To Top

Überzeugt? Neugierig? Oder erstmal testen?

Dann nutzen Sie jetzt unsere Angebote im Bereich Online Backup!

Zu unseren Online Backup-Angeboten